Palästina

Artikel und Debatten zu Palästina, Israel und Zionismus

bds-Kampagne
Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen für Palästina
Übergangsforderungen

Artikel und Debatten zum kommunistischen Übergangsprogramm

Problemfall Sozialdemokratie

Marxisten und ihr Verhältnis zur Sozialdemokratie. Eine Auseinandersetzung mit der französischen Gruppe CRI.

W3C-Service

Valid XHTML 1.0 Strict

Mörderische "Wölfe"

Hintergrund: Türkische Faschisten machen auch in der Bundesrepublik mobil gegen Kurden und Linke...

Autor: Nick Brauns

Online seit: 15.02.2012

PKK-Verbot aufheben - Demokratie stärken

Am 26. November werden wir in Berlin mit einer Großdemonstration die Aufhebung des sogenannten “Betätigungsverbots” der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) sowie die Streichung der PKK aus der EU- Terrorliste fordern...

Autor: Yekkom - Föderation der kurdischen Vereine in Deutschland

Online seit: 23.10.2011

Stoppt den Krieg in Kurdistan!

Plakat gegen Gül-Besuch

Kriegstreiber unerwünscht

Am Montag 19. September kommt der türkische Präsident Abdullah Gül zu einem Staatsbesuch nach Deutschland. Um 18 Uhr soll er im Audimax der Berliner Humboldt-Universität einen Vortrag halten...

Montag 19. September 17 Uhr, Protestkundgebung vor der Humboldt-Universität (Unter den Linden 6, Berlin)

Autor: Kurdistan-Solidaritätskomitee Berlin

Online seit: 15.09.2011

TATORT KURDISTAN - JAM

Banner Tatort Kurdistan

In Kurdistan herrscht Krieg. Geführt wird dieser Krieg mit Waffen und finanzieller Unterstützung aus Deutschland. Am Weltfriedenstag wollen wir mit einer lauten und bunten Protestkundgebung die Rolle deutscher Unternehmen und der Bundesregierung in dem Krieg gegen die kurdische Bevölkerung in der Türkei sichtbar machen.

Autor: Kurdistan-Solidaritätskomitee Berlin

Online seit: 13.08.2010

Politisch motivierte Entlassung von Gewerkschafterin in Izmir

Aufruf zur Solidarität mit einer aus politischen Gründen in der Türkei aus dem Staatsdienst entlassenen Kollegin der Gewerkschaft des Öffentlichen Dienstes. Bitte verbreitet den Aufruf weiter und schreibt Proteste an die angegebene Adresse des zuständigen Ministers und Staatssekretärs. Im Anschluss an den deutschen Text ist der gleiche Aufruf auf türkisch...

Autor: Nick Brauns

Online seit: 10.06.2010

Paketzulieferer UPS will gewerkschaftsfreien Raum schaffen

Streik gegen Entlassungen in der Türkei: Seit mehr als zwei Wochen streiken Angestellte des Paketzulieferers UPS in der Türkei gegen das gewerkschaftsfeindliche Vorgehen des Konzerns. Die Streikenden in Istanbul, Izmir und Ankara fordern gemeinsam mit der Transportarbeitergewerkschaft TÜMTIS vor den Betriebstoren die Wiedereinstellung von 76 wegen gewerkschaftlicher Betätigung entlassenen Kollegen sowie tarifliche Anerkennung...

Autor: Eren Deniz / Nick Brauns

Online seit: 28.05.2010

Den Taksim zurückerobert

Taksim 2010

Mit einer gewaltigen Mai-Kundgebung von bis zu 300000 Teilnehmern hat die türkische Arbeiterbewegung nach 33 Jahren Verbot ihre Rückkehr auf den Istanbuler Taksim-Platz gefeiert. Auf Transparenten waren Losungen zu lesen wie: »Ihr Mörder, euer 12.-September-Putsch kann uns nicht aufhalten. Wir sind nach 33 Jahren immer noch da«.

Autor: Nick Brauns aus Istanbul

Online seit: 04.05.2010

Stoppt den Krieg in Kurdistan!

Schluss mit der deutschen Beihilfe zum Mord!

Kundgebung am Samstag 17.April um 13:30 Uhr am Breitscheidplatz Berlin

Autor: Kurdistan-Solidaritätskomitee Berlin

Online seit: 15.04.2010

Tekel-Solidarität in München

Info-Veranstaltung und Solidaritäts-Party zum Streik der Tekel -Arbeiterinnen und -Arbeiter in der Türkei

Hoch die internationale Solidarität

München Freitag, 26. März, 19:00 Uhr, DGB-Haus Schwanthaler Str. 64

Autor: Münchner Gewerkschaftslinke

Online seit: 23.03.2010

Berliner solidarisch mit Arbeiterkampf in der Türkei

Demonstration am 28.2. in Berlin

"Der Kampf der Tekel-Arbeiter ist auch unser Kampf" -- dies erklärten rund 700 Berlinerinnen und Berliner, die Sonntag 28.2. Nachmittag einem Aufruf des Berliner Solidaritätskomitees mit den Tekel-Arbeitern gefolgt waren...

Erdogan droht mit Polizeiangriffen auf Tekel-Arbeiter!

Autor: Solidaritätskomitee mit TEKEL-Beschäftigten Berlin

Online seit: 02.03.2010

Solikundgebung für TEKEL-Arbeiter in Berlin

Sonntag | 28.Februar | 14 Uhr | vom Hermann-Platz zum Kottbusser Tor

Seit Mitte Dezember kämpfen 12.000 Beschäftigte des staatlichen türkischen Tabakmonopols Tekel gegen ihre Entlassung aufgrund vorangegangener Privatisierungen. Die islamisch-konservative AKP-Regierung bietet den Betroffenen lediglich den sogenannten 4C-Status mit drastischen Lohneinbußen, ohne Kündigungsschutz und ohne Recht auf Gewerkschaftsmitgliedschaft an...

Autor: Solidaritätskomitee mit TEKEL-Beschäftigten Berlin

Online seit: 25.02.2010

Berliner! Auf zur Solidarität mit den Tekel-Arbeitern!

Nächste Kundgebung am Mittwoch 17. Februar um 17 Uhr am Kottbusser Tor

Gemeinsam für Arbeit, Würde und ein gutes Leben -
Solidarität mit den Tekel-Beschäftigten in der Türkei

Autor: Berliner Solidaritätskomitee mit den Tekel-Arbeitern

Zuletzt geändert: 14.02.2010

Online seit: 07.02.2010

Solikundgebung für TEKEL-Arbeiter in Berlin

Mittwoch | 3.Februar | 17 Uhr | U-BHF Kottbusser Tor

12.000 TEKEL-Beschäftigte seit dem 15.Dez. 2009 im Widerstand - Auf zur Solidarität!

Autor: Solidaritätskomitee mit TEKEL-Beschäftigten

Online seit: 01.02.2010

DIE TEKEL ARBEITERINNEN UND ARBEITER WERDEN SIEGEN!

Demonstration der Tekel-Arbeiter in Ankara

Die Tagesordnung der Türkei wird von den TEKEL-Arbeiterinnen und -Arbeitern bestimmt. Wir unterstützen die Entscheidung, dass beim Hungerstreik wegen den Bedingungen des Kampfes eine Pause gemacht wurde und für den 26. Januar ein Treffen einberufen wurde. Wir kämpfen dort, wo wir sind, mit den TEKEL-Arbeiterinnen und -Arbeitern gemeinsam...

Autor: Münchner Solidaritätsgruppe mit den Tekel-Arbeitern

Zuletzt geändert: 01.02.2010

Online seit: 28.01.2010

Tekel-Streik: Aufruf einer Gewerkschaftsdelegation

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Gewerkschaftsdelegation, die Ende letzter Woche nach Ankara gereist war, rufen wir zur dringenden Solidarität mit dem Streik der Tekel-Beschäftigten auf, die in der Gewerkschaft Tek Gida Is organisiert sind...

Autor: Gewerkschaftsdelegation

Online seit: 28.01.2010

Tekel-Streik: Fäuste und Zitronen

Demonstration der Tekel-Arbeiter in Ankara

Rund 80000 aus der gesamten Türkei angereiste Menschen haben am Sonntag in Ankara zur Unterstützung der seit über einem Monat streikenden Arbeiter des staatlichen Tabakmonopols Tekel demonstriert.

»Generalstreik — Generalwiderstand!« war die dominierende Losung der Großdemonstration für »Arbeit, Frieden, Demokratie, Rechte und Freiheit«, zu der der staatsnahe Gewerkschaftsdachverband Türk-Is aufgerufen hatte, dem auch die Gewerkschaft der Tabakarbeiter Tek-Gida-Is angehört...

Autor: Nick Brauns

Zuletzt geändert: 24.01.2010

Online seit: 18.01.2010

Solidarität mit den Tekel-Arbeitern in der Türkei!

Alles oder nichts. Mustafa Türkel ist sich sicher: »Diese Regierung versteht nur Härte.« Mit der Feststellung kündigte der Vorsitzende der türkischen Lebensmittelarbeitergewerkschaft Tek Gida-Is neue Kampfmaßnahmen zu Beginn des zweiten Protestmonats von Tausenden Beschäftigten des staatlichen Tabakmonopols Tekel an.

Autor: Nick Brauns aus Ankara

Online seit: 17.01.2010

Mit Atatürk gegen Privatisierung?

Protest türkischer Tabakarbeiter ging in die zweite Woche

Mit einem demonstrativen Besuch des Mausoleums von Mustafa Kemal Atatürk leiteten mehrere Hundert Angestellte des türkischen staatlichen Tabakmonopolisten TEKEL in Ankara am Dienstag ihre zweite Protestwoche gegen die neoliberale Politik der islamisch-konservativen AKP-Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ein. Damit erinnerten sie daran, dass der Republikgründer für Etatismus — also Staatslenkung — in der Wirtschaft als einer Grundlage der Türkischen Republik eintrat.

Autor: Nick Brauns

Online seit: 25.12.2009

Für ein sozialistisches Kurdistan!

Kurdische Massendemonstration

Perspektiven für den kurdischen Befreiungskampf nach 25 Jahren des bewaffneten Kampfes in Nordkurdistan.

PDF-Flyer herunterladen

Übersetzungen: EN 

Autor: Wladek Flakin (REVOLUTION) / Nick Brauns (Marx. Initiative)

Online seit: 06.12.2009

Die türkische Gendarmerie tötet ein 14-jähriges Mädchen

Am 29. September wurde ein vierzehnjähriges Mädchen in ihrem Dorf durch die türkische Armee getötet. Sie war auf der Weide in ihrem Dorf und passte auf die Viehe auf. Dann traf sie ein Mörser. Ihr ganzer Körper wurde zerstückelt...

Autor: Suphi Toprak

Online seit: 06.10.2009

Die Logik des Aufstands

Filmbesprechung: Bahoz (Sturm)

Autor: Suphi Toprak

Online seit: 17.07.2009

Das tägliche Todesurteil für Werftarbeiter in Tuzla

25.000 Arbeiter verdienen ihr Brot in der Werft von Tuzla. Tuzla ist von Istanbul nur einige Kilometer entfernt. Die Werft in Tuzla ist für Todesunfälle berüchtigt. Zuletzt starb ein Arbeiter am 8. Juli 2009 in der Werft in Tuzla. Einen fürchterlichen Höhepunkt der Todesunfälle erreichte die Werft in Tuzla im Jahre 2007. Im Jahre 2007 starben innerhalb von 12 Tagen 5 Arbeiter.

Autor: Suphi Toprak

Online seit: 12.07.2009

Das Schicksal eines türkischen Mörders

Der 16 jährige Erdal Eren wurde kurz vor dem Militärputsch 1980 in der Türkei verhaftet. Angeblich hätte er einen Soldat getötet. Diese Behauptung erwies sich als erfunden. Das Militärgericht hatte sein Todesurteil ausgesprochen, obwohl es aus den Reihen der bürgerlichen Justiz Ablehnung gab. Um Erdal Eren hinzurichten, hatten die Putschisten sein Alter auf 18 erhöht. Der oberste General Kenan Evren äußerte sich empört über die Diskussionen um Erdal Eren: ”Statt ihn aufzuhängen, sollen wir ihn ernähren?”

Autor: Suphi Toprak

Online seit: 12.07.2009

Die neue Verhaftungswelle in der Türkei

Nach der Kommunalwahl am 28. März dieses Jahres wurden über 400 Aktivistinnen und Aktivisten der kurdischen Partei für eine demokratische Gesellschaft DTP festgenommen. Diese Verhaftungswelle wurde am Donnerstag, den 28. Mai fortgesetzt.

Autor: Marxistische Initiative

Online seit: 29.05.2009

Straßenschlachten in Agri - Proteste gegen Wahlbetrug

Bericht der Wahlbeobachterdelegation aus Agri / Nordkurdistan 2.April 2009:

Aufstand gegen staatlichen Wahlbetrug in Agri - Straßenschlachten zwischen kurdischen Demonstranten und türkischer Polizei, mit Bildern

Autor: Nick Brauns

Online seit: 08.04.2009

Raus aus der NATO!

Anläßlich des bevorstehenden Gipfels zum 60. Gründungstag der NATO regt sich auch in der Türkei Widerstand gegen die westliche Militärallianz. 24 linke Parteien, Gewerkschaften und Menschenrechtsorganisationen haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Während hierzulande von Friedensaktivisten nebulös die "Auflösung" der NATO gefordert wird, machen sich die Aktivisten in der Türkei für den Austritt ihres Landes aus dem Kriegsbündnis stark.

Autor: Nick Brauns

Online seit: 15.02.2009

NATO raus aus Kurdistan!

Aufruf des Kurdistan-Solidaritätskomitees Berlin zur Teilnahme an den Protesten gegen die Münchner Sicherheitskonferenz und den NATO-Gipfel in Straßburg

Autor: Kurdistan-Solidaritätskomitee Berlin

Online seit: 30.01.2009

Preis der Geopolitik

Haluk Gergers Untersuchung über die Türkei nach 1945 ist auf deutsch erschienen.

Autor: Nick Brauns

Online seit: 01.11.2008

Vater aller Türken

Vor 85 Jahren rief Mustafa Kemal die türkische Republik aus.

Autor: Nick Brauns

Online seit: 01.11.2008

Freiheit für Kurdistan

Aus der Flugschrift der Marxistischen Initiative zum 1. Mai 2008

Autor: Marxistische Initiative

Online seit: 05.05.2008